Esther Hufschmid, Leiterin Hundart

www.brigittekreisl.ch
www.brigittekreisl.ch

Dipl. Erwachsenenbildnerin HF,
Dipl. Supervisorin,

Geprüfte CumCane Trainerin

Trainerin in Welpen&Junghundebegleitung ccf; Kynologische Verhaltensberaterin

 

ART – Aktion, Reflexion, Theorie sind Leit- und Orientierungslinien in meiner Bildungs- und Beratungsarbeit mit Menschen.

ART – der artgerechte Weg - Lerntheorie, das Prinzip der positiven Verstärkung, Kommunikation mit Markersignalen bilden im Hundetraining Eckpfeiler für die Lernarbeit.

ART – Lehren ist die Kunst, Lernen zu unterstützen – bei Menschen, bei Hunden.

Meine Pfotenkinder

In meinem Leben wurde ich schon von vielen Fell-, Woll- und Federfreunden begleitet. Aktuell lebt bei uns Nayeli, ein Bretonen-Mädel aus dem Tierschutz (auch Möttchen = die kleine Motte genannt). In ihrem Blog berichtet sie in regelmässigen Abständen aus ihrem Leben hier in der Schweiz.

Zaubermaus Laska (06.06.2004 - 09.10.2015) ist im Herzen immer mit dabei.

Ausbildungen im Bereich Kynologie

- Geprüfte CumCane Trainerin

- Zert. Hundetrainerin cumcane familiari

- Trainerin für Welpen- und Junghundebegleitung ccf

- Zert. Hundeinstruktorin Certodog HIK 1

Aus- und Weiterbildungen im Bereich Bildung + Beratung

- Diplom in Erwachsenenbildung HF – Akademie für
  Erwachsenenbildung

- Zertifikat in Themenzentrierter Interaktion und Gruppen leiten –
  Karl Aschwanden

- Zertifikat „Coach im Bildungsbereich“ – Akademie für
  Erwachsenenbildung

- Diplom in Supervision – Akademie für Erwachsenenbildung

- CAS in Gendermanagement – Fachhochschule Nordwestschweiz

- Zertifikat in Konfliktmanagement – Friedrich Glasl, Wien

Ich besuche laufend und regelmässig Seminare und Webinare zu unterschiedlichen Themen im Bereich Kynologie und Erwachsenenbildung.

Berufliche Tätigkeiten im Bereich Bildung - Beratung - Kynologie

- Geschäftsinhaberin und Ausbildungsleiterin cumcane familiari®

- Leitung der Hundeschule Hundart® Luzern

- Studiengangsleiterin im Studiengang „Diplom in Erwachsenenbildung
  HF/Master in Berufs- und Erwachsenenbildung“ an der aeB
  Akademie für Erwachsenenbildung Schweiz in Kooperation mit der
  pädagogischen Hochschule Luzern (1996 - 2013)