Nicht locker lassen gewinnt!

Möttchen berichtet

Esther sagt, ich bin echt geschickt mit meinem Fang! Ich kann ganz viele unterschiedliche Dinge gut halten und tragen (oder auch bearbeiten...)

Sehr gerne trage ich zum Beispiel meine Futterbälle mit mir rum. Und wenn's um die geht, kann ich also so richtig, richtig ausdauernd sein! 

 

Eine Auswahl meiner Futterbälle, mit denen ich mich beschäftigen kann
Eine Auswahl meiner Futterbälle, mit denen ich mich beschäftigen kann

 

Ausdauernd bin ich zum Beispiel darin, den Ball über die Terrasse zu schubsen und die Leckerli aus ihm zu befreien. Oder darin,  wenn ich ihn vor dem Ertrinken retten muss. Ich habe einen meiner  Futterbälle nämlich aus Versehen im Wasserbecken abgelegt, als ich dort meinen Durst löschen wollte. Das Ding nachher da wieder raus zu bekommen, das war grad bizzi eine Herausforderung.

Aber wie sagt man hier bei uns: ned lugg loh gwönnt!  (nicht locker lassen gewinnt!)

 

 

 

In diesem Sinne: Bleibt am Ball!

Eure Nayeli


Kommentar schreiben

Kommentare: 0