· 

Mr. Mister

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen - es ist (schon wieder) Advent!

Ich wurde bereits mehrfach angefragt, ob es denn auch in diesem¬†Jahr wieder einen "Weihnachtshund" auf Nayeli's Blog g√§be - ja, gibt es! ūüėć

Ich freue mich, euch heute Mr. Mister - kurz: Mister, Englische Bulldogge, geb. 2012, vorstellen zu können!

 

Mister¬†wurde und wird von der Organisation MuTiG - Mensch und Tier im Gl√ľck¬†- deren Pr√§sidentin Heidi Randegger ist, betreut und begleitet.

Ein Ziel von MuTiG ist es, die Lebensqualität der Vierbeiner und ihrer älteren oder kranken Menschen zu erhalten und wo immer möglich zu verbessern.

Hundart unterst√ľtzt¬†die Arbeit von MuTiG¬†mit Spenden.

Hello, ich bin Mr. Mister
Hello, ich bin Mr. Mister

 

Heidi Randegger erzählt:

Entspannt liegt die 9jährige Englische Bulldogge Mister zusammen mit Daisy, seiner French-Bully-Freundin, auf dem Sofa.

Mister und Daisy
Mister und Daisy

So gechillt¬†war das Leben f√ľr den Senior in den letzten Monaten nicht immer. Im Fr√ľhjahr erlitt seine Bezugsperson¬†einen schweren Unfall. Da niemand in seinem Umfeld Mister¬†zu sich nehmen konnte, kam er¬†ins Tierheim.¬†

Doch schon bald bekam der Senior den Tierheimkoller. Er f√ľhlte sich in dem Trubel nicht wohl, gesundheitlich ging es ihm nicht wirklich gut.

Auch war noch immer unklar, ob und wann sich seine¬†Bezugsperson vom Unfall wieder erholen w√ľrde.¬†

Die Betreuerin der KESB (Kinder- und Erwachsenschutzbeh√∂rde) kontaktierte daraufhin Mensch und Tier im Gl√ľck und bat um Hilfe.

Ein ruhiger Pflegeplatz, mit liebevoller Betreuung und etwas Normalität im Alltag, das war es, was Mister dringend brauchte. 

 

Das Trio unterwegs
Das Trio unterwegs

Unter den vielen Freiwilligen, die sich f√ľr und bei¬†MuTiG engagieren, fand sich auch schnell die richtige Familie auf Zeit.¬†Familie E+P erkl√§rte sich bereit, den Senior bei sich aufzunehmen. ¬†Bedingung war, dass Mister sich¬†mit ihren beiden French Bullys Daisy¬†und Luigi¬†vertrug.

 

Die Zusammenf√ľhrung gl√ľckte problemlos und Mister konnte noch¬†am selben Tag bei seiner Pflegefamilie einziehen.

Die erste Zeit war f√ľr alle eine Herausforderung. Aber dank der sehr f√ľrsorglichen Betreuung durch die Pflegefamilie¬†lebte sich der tolle R√ľde schnell ein.

Seine "Bezugspersonen auf Zeit"¬†sind u.a. sehr¬†darauf bedacht, dass Mister regelm√§ssig seine Medikamente bekommt. So kann er - trotz seiner ausgepr√§gten Spondylose und H√ľftarthrose - angepasste Spazierg√§nge geniessen. Zum¬†Ausgleich wird auch nicht an Ruhe und Schlaf gespart, garniert nat√ľrlich mit gem√ľtlichen Kuschelrunden.

 

1 Mal schreddern bitte!
1 Mal schreddern bitte!

Vor kurzem¬†wurde deutlich, dass sich der Gesundheitszustand¬†der¬†Bezugsperson¬†von Mr. Mister nicht mehr verbessern wird und¬†er¬†nicht mehr nach Hause zur√ľckkehren kann - und somit leider Mr. Mister auch nicht. ūüėü

MuTiG¬†sucht jetzt deshalb f√ľr den tollen Senior ein neues liebevolles Zuhause, in dem er gem√ľtlich seinen Lebensabend verbringen darf.

Wer ein freies K√∂rbchen f√ľr Mister hat, kann sich gerne unter folgender Mailadresse an Heidi Randegger wenden:¬†info@mensch-und-tier-im-glueck.ch


Noch ein paar Worte zur Organisation

Mensch und Tier im Gl√ľck (MuTiG) unterst√ľtzt¬†Tierhalter:innen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund von Krankheit nicht mehr alleine f√ľr ihr Tier sorgen k√∂nnen und √ľber kein eigenes soziales Netz verf√ľgen, das helfen k√∂nnte.

Mit motivierten und zuverl√§ssigen Freiwilligen wird¬†die n√∂tige Versorgung der Tiere erg√§nzt und erm√∂glicht diesen wichtigen Lebensgemeinschaften, m√∂glichst lange und gl√ľcklich zusammenzubleiben.

Wo n√∂tig unterst√ľtzt MuTiG auch mit liebevollen Pflegepl√§tzen.

 

Verein Mensch und Tier im Gl√ľck

Dorfstrasse 45

8906 Bonstetten

Spendenkonto: PC-61-120058-0 

IBAN CH14 0900 0000 6112 0058 0 

 

Vielleicht sucht ja der Eine oder die Andere von unseren Blogleser:innen noch nach einem passenden Geschenk f√ľr Weihnachten? Vielleicht f√ľr einen Menschen, der schon alles hat...

Eine Patenschaft f√ľr einen Tierschutzhund oder eine Spende f√ľr eine Tierschutzorganisation ist¬†ein tolles¬†Weihnachtsgeschenk. Und erst noch eines, das 2 Mal Freude bereitet: Einmal der beschenkten Person und einmal der Tierschutzseele.

Ein herzliches Dankesch√∂n von Hundart schon mal an dieser Stelle! ‚̧ԳŹ¬†


Mir bleibt noch, unseren¬†treuen Blogleser:innen und unseren Kund:innen von Hundart, im Namen des Teams von Herzen einen friedvollen Advent und frohe Festtage zu w√ľnschen.¬†

Kommt alle gut und gesund an im neuen Jahr!

 

Sehr herzlich

Esther mit Nayeli

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tanaka Heidi (Montag, 29 November 2021 21:01)

    So ein herziges Trio! Es w√§re f√ľr Mister sicher am Sch√∂nsten, wenn er seine Familie schon gefunden h√§tte............